Figen Brandt

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

herzlich willkommen auf meiner Internetseite. Hier finden Sie Informationen zu meiner Person und zu meiner politischen Arbeit in Frankfurt.

 

Kommunalpolitik bedeuet für mich die gemeinsame Gestaltung des Zusammenlebens von uns Bürgerinnen und Bürgern.

 

Daher würde ich mich über Ihre zahlreichen Anregungen und Kommentare freuen.

 

Ihre Figen Brandt

 

 

 

 

 

03.02.2016 in Kommunalpolitik

„TTIP, CETA und TISA - Was droht Frankfurt und den Kommunen?“

 

Eine Veranstaltung mit dem 

Oberbürgermeister Peter Feldmann 

Seine Gesprächspartnerin ist Ingrid Ahrens von Greenpeace, moderiert wird die Veranstaltung von dem Fernsehjournalisten und unserem Genossen Herbert Stelz.


Das Gespräch findet statt am Donnerstag, 11. Februar 2016, um 20.00 Uhr im Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt 

Veranstalter sind der Club Voltaire, attac Frankfurt, KunstGesellschaft e.V., Business Crime Control e.V. und das Frankfurter Bündnis gegen TTIP, CETA & TISA.

_____________________________________________________________________

01.02.2016 in Kommunalpolitik

Flüchtlinge dezentral unterbringen – neue Siedlungen nur sozial gemischt bauen

 
Klaus Oesterling – Vorsitzender der SPD-Fraktion im Römer:

Mehr Bundesmittel für den Wohnungsbau erforderlich - Nachverdichtung der 50er und 60er Jahre Siedlungen zur Flüchtlingsunterbringung wäre Rechtspopulistenförderprogramm 

Die SPD-Fraktion im Römer hat sich dafür ausgesprochen, die Unterbringung von Bürgerkriegsflüchtlingen nach ihrer Anerkennung dezentral zu organisieren. mehr...

_____________________________________________________________________

29.01.2016 in Lokalpolitik

„Auf dem Weg zum eigenen Unternehmen: Migrantinnen werden Chefinnen“ hieß es am 28. Januar

 

Migrantinnen erleben den Arbeitsmarkt als schwer zugänglich. Hinzu kommt immer noch die Nicht-Anerkennung bzw. Geringschätzung von im Ausland erworbenen Qualifikationen und Abschlüssen. Zudem haben die Migratinnen oft eine grundsätzlich positive Einstellung zu Selbständigkeit. Das ist mit ein Grund, sich selbständig zu machen. Bei  Migrantinnen ist der Schritt in die Selbständigkeit besonders hoch gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil. 

Die Fachtagung wurde von jumpp organisiert. jumpp bietet die bedarfsgerechte Angebote für Gründerinnen und Unternehmerinnen an und qualifiziert sie für die berufliche Selbständigkeit.

_____________________________________________________________________

29.01.2016 in Kommunalpolitik

Frankfurter Stadtparlament: Redeschlacht um Mietpreisstopp

 

VON  (FNP)

Emotionen kochten hoch

Die SPD hat ihr Thema für die Kommunalwahl gefunden: Es ist der Mietpreisstopp für die Wohnungen der städtischen Wohnungsbaugesellschaft ABG Holding. Im Stadtparlament tobte eine Redeschlacht. mehr...

_____________________________________________________________________

29.01.2016 in Kommunalpolitik

Mietpreisstopp: Gutachten von Freshfields nicht nachvollziehbar

 
Klaus Oesterling – Vorsitzender der SPD-Fraktion im Römer:

Als „intellektuell nicht nachvollziehbar“ und „erkennbar von dem Bestreben geleitet, die Auffassung des Auftraggebers zu untermauern“ hat der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Römer, Klaus Oesterling, die Ergebnisse eines „Gutachtens“ der Kanzlei Freshfields bezeichnet, die im Auftrag der ABG-Holding zu dem Ergebnis gekommen war, ein Verzicht der ABG-Holding auf Mieterhöhungen werde dazu führen, dass die Wohnungen der ABG aus dem Mietspiegel herausfallen würden. mehr...

_____________________________________________________________________